Was sind Sukkulenten?

Sedum rupestre Angelina
Sedum rupestre „Angelina“

Als sukkulent bzw. Sukkulenten werden Pflanzen bezeichnet, die wasserspeichernde Eigenschaften besitzen und somit an das Überleben in niederschlagsarmen Gebieten angepasst sind. Das können Regionen sein, in denen es ganzjährig nur wenig regnet oder aber solche mit Trockenzeiten, die es zu überstehen gilt.

Sukkulente Pflanzen sind in allen Klimazonen zu finden, ihre Verbreitung beschränkt sich nicht nur auf die heißen Wüsten- und Steppengebiete. So wachsen zum Beispiel einige Hauswurze (Gattung Sempervivum) auf Felsen und Steinen in den alpinen- und subalpinen Gebirgsregionen.

Die bekanntesten Sukkulenten sind ohne Zweifel die Kakteen (Cactaceae). In dieser Familie befinden sich auch winterharte Arten, einige Feigenkakteen (Opuntia) eignen sich für die ganzjährige Kultur im Steingarten.

Opuntia humifusa
Opuntia humifusa im Winter.

Nicht ganz so bekannt ist, dass auch einige Orchideen sukkulente Eigenschaften besitzen. Sie speichern Wasser in ihren dicken Wurzeln oder fleischigen Blättern. So können sie auf Bäumen sitzend wachsen, wo sie mehr Sonnenlicht erhalten als auf dem Waldboden.

Hylotelephium telephium Lajos
Hylotelephium telephium „Lajos“ ist eine buntlaubige Sorte der Großen Fetthenne.

Sukkulente Pflanzen im Garten

Wie bereits erwähnt, haben sich Sukkulenten an unterschiedliche Lebensräume angepasst. Nicht alle wachsen in der prallen Sonne oder in mineralischem Boden. Wer schöne und gesunde Pflanzen im Garten haben möchte, sollte ihre Herkunft sowie die Ansprüche an Licht, Wasser und Boden kennen.

Fetthennen (Gattung Hylotelephium) zum Beispiel sind nur leicht sukkulent. Sie gedeihen auch gut in humosem Boden, solange er nicht ständig unter Wasser steht. Mittagsblumen kommen mit solchen Standorten nicht zurecht.

Das gilt übrigens auch für sukkulente Zimmerpflanzen. Denn Kaktus ist nicht gleich Kaktus. Einige Kakteen wachsen auf Bäumen sitzend im brasilianischen Regenwald. Andere stammen aus der heißen Steppe.

Sempervivum globiferum Sweet Lime Girl
Hauswurz (Sempervivum globiferum „Sweet Lime Girl“)