steingarten

eidechsenhügel

ein steingarten ist nicht nur sehr dekorativ, er dient den tieren im garten auch als lebensraum. auf die idee einen eidechsenhügel darin zu integrieren, brachten mich die vielen mauereidechsen (podarcis muralis), die unseren garten bevölkern.

das anlegen eines eidechsenhügels ist nicht schwierig. ich habe hierzu einen teil des steingartens (ca. 1 m) mit sand befüllt und mit knochensteinen ein paar hohlräume geschaffen. um das ganze regensicher zu machen, wurde es mit ausgedienten steinplatten abgedeckt. anschliessend kam der alpendolomit darüber.

die mit sand gefüllten hohlräume sollen den eidechsen als eiablageplatz dienen. sie bieten jedoch auch unterschlupf während der ganz heissen mittagsstunden, bei regen oder zum überwintern.

da es sich hier um wechselwarme tiere handelt, die körpertemperatur entspricht der umgebungstemperatur, muss ein eidechsenhügel möglichst sonnig platziert sein. auf den steinen können die reptilien wärme tanken und und bei gefahr schnell in einer der vielen ritzen und spalten verschwinden.

[myginpage=eidechsenhuegel_anlegen]

das dieses konzept aufgegangen ist, beweisen die vielen jungtiere (ca. 10 bis 15), die derzeit (2008) unseren garten bevölkern. es nützt jedoch auch der beste eidechsenhügel nichts, wenn der restliche garten zu aufgeräumt ist und keine weiteren untschlupfmöglichkeiten bietet. zum glück gibt es bei uns noch einige unaufgeräumte ecken. dank der sträucher und stauden hinter dem steingarten, können sie gut geschützt bis an den teich gelangen.

mauereidechse (podarcis muralis)

[myginpage=eidechsenhuegel]

unser garten beherbergt ca. 4 bis 6 erwachsene mauereidechsen (podarcis muralis). diese scheinen sich an uns gewöhnt zu haben und ergreifen erst die flucht, wenn man sich ihnen auf wenige zentimeter nähert. sie sind revierbildend und wenn sich die männchen in die quere kommen, gibt es schon mal kleine raufereien.

zauneidechse (lacerta agilis)

[myginpage=zauneidechse]

zauneidechsen (lacerta agilis) gibt es in unserem garten leider nicht. die aufnahmen sind während eines urlaubs in österreich entstanden.