mini steingarten

wer nicht die möglichkeit besitzt, einen mehrere meter großen steingarten anzulegen, kann auf das miniformat zurückgreifen. denn es eignen sich kübel, schalen oder tröge, ja sogar steine zur bepflanzung mit winterharten sukkulenten. diese kann man dann auf dem balkon oder der terrasse platzieren.

das anlegen eines winternässeschutz entfällt, denn der mini steingarten kann ganz einfach untergestellt werden. so lassen sich übrigens auch nicht frostfeste sukkulenten im garten kultivieren, sie dürfen dann kühl im haus überwintern.

steingarten in der schale oder im kübel

wichtig bei einem steingarten in der schale oder im kübel ist, dass das wasser gut ablaufen kann. das pflanzgefäss muss also ein loch haben. zusätzlich erhält es eine drainageschicht, z. b. aus kieselsteinen oder tonscherben. das substrat sollte gut wasserdurchlässig sein, ich habe hier, wie auch im großen steingarten, eine mischung aus bimskies, gartenerde und sand verwendet.

die auswahl der pflanzen richtet sich nach der grösse des gefässes. hängend oder kriechend wachsende sukkulenten platziert man am besten so, dass sie über den rand wachsen können. machen sie sich zu breit, kann zurückgeschnitten werden.

in der pflege unterscheidet sich der mini steingarten etwas vom großen bruder, denn eine sonnig platzierte schale kann sich schnell erwärmen. der wasserverlust durch verdunstung ist hier höher. aus diesem grund sollte man regelmässig kontrollieren, ob gegossen werden muss.

Comments are closed.