zwergweide (salix serpyllifolia)

bei einer weide denken wir zumeist an die mit ihren langen, hängenden zweigen fast schon majestätisch anmutende trauerweide. zur gattung salix zählen aber auch viele kleinbleibende arten, die zum teil kriechend wachsen, wie die hier vorgestellte quendelblättrige zwergweide (salix serpyllifolia).

sie könnte man auf den ersten blick mit einem thymian (LINK –>) verwechseln. was ihr zumindest im englischen sprachraum den trivialnamen thyme-leaf willow eingebracht hat.

salix serpyllifolia

zur pflege kann ich derzeit noch nichts sagen, da das pflänzchen neu in meinem sortiment ist. es scheint aber aus der alpinen region zu stamen und sich gut für die kultur im steingarten zu eignen.

falls nicht, wird es durch einen thymian ersetzt :-)

Comments are closed.